Pause gefällig?

Digitale Thesentür startet am 8.Januar

Hier Infos bekommen und Buchungen vornehmen

Lichterlabyrinth am Lutherbrunnen

Zur Ruhe kommen -
Die Mitte finden -
Sich auf den Weg
zum Licht machen

Pfalzweite Eröffnung der 58.Aktion in Ludwigshafen

Kirchenpräsident prangert Ungerechtigkeiten an. 

Karte

 

Icon Kirche

Icon Pfarramt

Icon Kindertagesstätte

Wohin gehöre ich?

Sie möchten wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören, welches Pfarramt für Sie zuständig ist?

Geben Sie einfach Ihre Straße und Hausnummer in die oberen Eingabefelder ein und drücken Sie auf "Suchen".

An dieser Stelle wird dann Ihre zuständige Gemeinde / das zuständige Pfarramt angezeigt und Sie können direkt Kontakt aufnehmen.

Treten Sie ein!

Kircheneintritt . Treten Sie ein!

Willkommen ...
... in der Evangelischen Kirche!

Hier können Sie direkt und unkompliziert  wieder in die evangelische Kirche eintreten. Kommen Sie zu den Präsenzzeiten oder vereinbaren telefonisch oder per Mail einen Termin.

Zum Kircheneintritt benötigen Sie – falls greifbar – Ihre Taufurkunde und die Austrittsbescheinigung. Nähere Infos zum Eintritt unter http://www.turm33.de oder http://www.evpfalz.de/74.29.php

Kirchenbezirk LU stellt sich vor

Herzlich willkommen bei der
protestantischen Kirche in Ludwigshafen am Rhein!

Barbara KohlstruckSie suchen Rat und Hilfe in einer schwierigen Lebenssituation oder eine Gruppe, der Sie sich anschließen können? Sie sind einfach neugierig, was die Evangelische Kirche in Ludwigshafen zu bieten hat? Dann sind sie hier richtig. Schauen Sie sich um und Sie werden Kirche in der Stadt entdecken, bunt, vielfältig, in traditionellen und in ganz neuen Formen.
Lassen Sie sich einladen, Sie sind willkommen!

Barbara Kohlstruck,
Dekanin des Kirchenbezirks Ludwigshafen
Kontakt

Taufe / Trauung / Beerdigung

An wichtigen Stationen im Leben ist die Kirche gerne Begleiterin an Ihrer Seite:
Wenn ein Kind geboren ist, ein Paar mit der Hochzeit einen gemeinsamen Weg beginnt oder durch den Tod der Abschied eines nahe stehenden Menschen durchlebt werden muss. Der Empfang des Segens Gottes ist tragende Stütze in Freud und Leid.

Lesen Sie hier mehr zu:

Taufe und Konfirmation
Trauung
Beerdigung